ANANDA  MALAYA

Struktur

Für das umfassende Wohlbefinden des Menschen finden wir im Ananda Malaya einerseits die gesunden Kräfte der

Natur sowie eine Anzahl kleiner Plätze, die Informationen in Form von materiellen Strukturen, spezifischen

Heilpflanzen und geistiger Absicht enthalten.

Struktur beeinflusst unser Leben mehr, als wir im Alltag bewusst wahrnehmen. Wäre z.B. die Erde ein Würfel,

wie sehe das Leben hier aus ? Struktur ist der Ausdruck von Energie und gleichzeitig kanalisiert sie Energie in

eine bestimmte Form und Fliess-Richtung (Ursache und Wirkung). Leider hat die Architektur dies noch nicht

begriffen (bzw.vergessen), da sie zur Zeit Energiemuster erschafft, die nicht zum Wohle der darin lebenden Menschen

wirken. Dabei spielen nicht nur die umgesetzten Formen (wie z.B. Vierecke), sondern auch der Ort, die Baumaterialien, sowie die

gesamte Vernetzung in die Umgebung eine Rolle. Gerade bei diesem Punkt könnten wir mit einer liebevollen Kommunikation mit allen

Lebewesen der Erde, wozu auch die feiner-stofflichen gehören, viele positive Impulse setzen.

Die Strukturen im Ananda Malya unterstützen die Besucher auf ihrem Weg zu sich selbst. Die spezifische Schwingung der einzelnen

Plätze wirkt wie ein Spiegel, in dem sich die offene Seele selber erkennen kann. So werden wir uns unseres Selbst bewusst

und können unser Leben in die eigenen Hände nehmen. Wir fühlen uns nicht mehr länger als Opfer einer chaotischen

Welt, sondern begreifen unsere eigene Kraft: Wir erschaffen unser eigenes Leben, mit unseren Gedanken, Gefühlen,

Taten und Worte. Das was wir in unserem Leben als Aussen wahrnehmen, ist in Wirklichkeit unser eigenes Innere, das

wir so erkennen können. Der Wandel zum Guten muss also aus uns selbst heraus kommen. Dies anzunehmen und zu

verwirklichen bedeutet Meisterschaft.

"“Tue das Gute vor dich hin und kümmere dich nicht, was daraus werden wird.” M.Claudius